Effektive Kommunikation
und wie Sie sie erreichen

Kommunikation ist nicht
gleich Kommunikation

Es ist nicht möglich, nicht zu kommunizieren. Was bedeutet das genau für den beruflichen und privaten Alltag, wo liegen die Tücken und Herausforderungen und warum fällt manchen Menschen Kommunikation und Überzeugungsarbeit so viel leichter als anderen?

Kommunikation im (Arbeits-)Alltag​

Ob Sie mit Kunden, Kolleginnen und Kollegen, Partnerinnen, der Geschäftsleitung, Bewerberinnen oder Lieferanten sprechen: 

Je nach Kontext mag Ihnen das gut oder weniger gut gelingen. Immer wieder gibt es Missverständnisse, Diskussionen oder Gesprächsspiralen, aus denen nicht selten Konflikte entstehen.

Nicht selten passiert es, dass sich um Kopf und Kragen geredet wird und sich Dinge am Ende sogar eher verschlimmern als verbessern. 

Wieso scheint es Menschen zu geben, die sich regelmäßig in solchen Situationen wiederfinden, andere hingegen nie?

Auf unterschiedlichen Arten kommunizieren

Es gibt viele verschiedene Kommunikationsmodelle und -arten, die je nach Kontext hilfreich sein können:

  • Verbale Kommunikation
  • Nonverbale Kommunikation
  • Gewaltfreie Kommunikation
  • Sender-Empfänger-Modell
  • 4 Ohren-Modell
  • Eisberg-Modell
  • NLP (neurolinguistisches Programmieren)
  • Language and Behaviour Profile

Das Geheimnis liegt im Gegenüber

Wie erfolgreich es Ihnen gelingt, Ihre Gesprächspartner zu überzeugen und Ihr Anliegen wirkungsvoll zu platzieren, liegt in Ihrer Fähigkeit, die anderen dort abzuholen, wo sie sich gerade befinden.

Je besser es Ihnen gelingt, die Menschen zu verstehen und zwischen den Zeilen zu lesen, umso leichter fällt es, wirkungsvoll zu kommunizieren.

Lernfeld
Kommunikation

Die vielen unterschiedlichen Kommunikationsmodelle lassen bereits erahnen, dass sich Kommunikation, Gesprächsführung und auch Moderation erlernen lassen. 

Das “WARUM?” ist klar: je besser ich es schaffe, meinen Fokus je nach Kontext auf die Gesprächspartnerin oder den Gesprächspartner und mein gewünschtes Ziel zu richten, umso leichter, konfliktfreier und ergebnisorientiert wird meine Wortwahl, meine Sprache und mein Auftreten. Und das erzeugt wiederum Vertrauen, Souveränität, Glaubwürdigkeit und unterstützt letztendlich dabei, die Menschen zu motivieren, zu führen und zu überzeugen.

Alles, was es dafür braucht, ist der eigene Antrieb, an der eigenen Kommunikation zu arbeiten.

Kommunikation als Wachstumsmöglichkeit

Sie können nicht nur Ihre Kommunikationsfähigkeiten verbessern, sondern das Thema als persönliches Wachstumsfeld sehen und nutzen. 

Je mehr Sie sich mit den verschiedenen Menschentypen beschäftigen, die unterschiedlichen Motivationen, Verhaltensmuster und Entscheidungsfaktoren erkennen und verstehen, umso mehr werden Sie auch über sich selbst erfahren. Warum verhalten Sie sich eigentlich in bestimmten Situationen immer wieder gleich? Und aus welchem Grund sind Sie je nach Kontext schwer zu überzeugen oder können mit bestimmten Menschen einfach nicht zusammenarbeiten?

Sie werden überrascht sein, was Sie über sich selbst herausfinden können, wenn Sie sich mit Kommunikation als Wachstumsthema befassen möchten.

Das Language and Behaviour Profile® als Antwort auf Kommunikationsprobleme

Unser Programm “Words that Change Minds” nutzt die Methode des Language and Behaviour Profiles®, um zielgerichtet das Gegenüber zu analysieren, zu verstehen, Gesprächsmuster zu erkennen und Motivatoren zu identifizieren.

Die 14 konkreten Merkmale und Faktoren des LAB Profiles® lassen sich anhand gezielter Fragen bestimmen. Zu jedem Muster gibt es Empfehlungen, wie die eigene Kommunikation angepasst werden kann, um überzeugender zu werden, Konflikte zu vermeiden und Ziele zu erreichen.

Finden Sie Ihr LAB Profile Training

Newsletter

Immer auf dem Laufenden bleiben: Werden Sie als Erster über neue Trainings, Updates und Angebote informiert.

Mit meinem Klick auf „Anmeldung“ bestätige ich, dass die Next Action GmbH meine E-Mail-Adresse verwenden darf, um mir Werbe-E-Mails (Newsletter) mit Informationen über Dienstleistungen und Trainings der Next Action GmbH zuzusenden. Der Newsletter-Versand erfolgt entsprechend der Datenschutzbestimmungen der Next Action GmbH, meine Einwilligung ist freiwillig, ich kann sie jederzeit durch einfache Erklärung (per E-Mail an info(at)next-action.de) oder durch das Anklicken des Abbestelllinks in jeder Newsletter-E-Mail widerrufen.