Getting Things Done® nutzen mit
Google Apps®

GTD Implementierungsprodukte
für Google Apps

GTD & Google

Google ist aus der modernen Arbeitsumgebung kaum mehr wegzudenken und immer mehr Privatpersonen und Unternehmen nutzen Google-Anwendungen und Services. Mit den Google Apps Implementierungsprodukten zeigen wir Ihnen in praktischen Anleitungen, wie Sie Ihr persönliches GTD-System mit den integrierten Google-Anwendungen erstellen, die früher als Google Apps und heute als G Suite bezeichnet werden. 

Die Implementierung fokussiert sich auf die folgenden vier Komponenten eines GTD-Systems und die hierfür nutzbaren Google Apps: 

  • Google Tasks, Tasksboards und Google Keep für nächste Schritte, Erinnerungen und Projekte 

  • Gmail als Mail-Client 

  • Google Kalender für Kalendermanagement 

  • Google Tasks, Google Drive und Google Keep für Referenzmaterial

In einfachen Schritt-für-Schritt-Anleitungen erfahren Sie, wie Sie sich Ihr persönliches GTD-System in der Google Umgebung (G Suite) aufbauen und an Ihre persönlichen Bedürfnisse und Arbeitsweisen anpassen

Das erwartet Sie:

  • Best Practices für GTD 

  • Nächste Schritte, Erinnerungen und Projekte in Google Tasks 

  • Nächste Schritte, Erinnerungen und Projekte in Google Keep 

  • Verknüpfungen von Listeneinträgen und E-Mails  

  • Verknüpfung von nächsten Schritten und Projekten 

  • Anpassen von Kontext-Listen 

  • Kalendermanagement mit dem Google Kalender 

  • Verarbeiten und organisieren Ihrer E-Mails  

  • Den Mail-Eingang auf null bekommen  

  • Organisation von Referenzmaterial in Google Tasks, Google Drive und Google Keep  

  • Die wichtigsten Kurzbefehle (Shortcuts)  

Hinweis

Für die Nutzung des Guides wird vorausgesetzt, dass Sie bereits wissen, wie die GTD-Methode funktioniert, da Sie eines unserer Grundlagenseminare besucht haben oder David Allens Bestseller „Wie ich die Dinge geregelt kriege“ gelesen bzw. gehört haben.

Auf diesem Wissen aufbauend erfahren Sie im Guide, wie Sie Ihr GTD-System technisch innerhalb der G Suite umsetzen und erhalten praktische Tipps und Best Practices für die Nutzung der Google Apps für GTD.

Alle GTD & Google Apps Produkte
- Ab 9,99 EUR

Google Apps als System einrichten

Setzen Sie mit Hilfe des  Google Apps Guides (Sprache: Englisch) Ihr GTD-System auf. Richten Sie Ihr System GTD-konform ein und holen Sie so das Maximum aus den technischen Möglichkeiten raus.

Dabei ist es egal, ob Sie Google und die G Suite bereits nutzen und erweitern wollen oder komplett neu aufsetzen möchten. Synchronisieren Sie die G Suite auf unterschiedlichen Endgeräten und sind Sie somit auch unterwegs immer Up to Date.

Sie haben Fragen?

System-Voraussetzungen

In diesem Guide beziehen wir uns auf die Standardanwendungen  

  • Gmail 

  • Google Tasks 

  • Google Keep 

  • Google Kalender  

  • Google Drive,

auf die Sie in der Regel über den auf Ihrem Computer installierten Browser oder über separate SmartPhone Apps zugreifen.  

Wir empfehlen, Ihr GTD-System zunächst auf Ihrem Computer über die Weboberfläche aufzubauen, damit Sie dies möglichst einfach und mit dem vollen Funktionsumfang tun können. Die Darstellungen in diesem Guide beziehen sich ebenfalls auf die Weboberfläche (diese können abhängig vom genutzten Browser abweichen). 

Selbstorganisation mit Getting Things Done

Mit Getting Things Done haben weltweit bereits viele Tausend Menschen ihr Zeitmanagement in den Griff bekommen. Seit mehr als 20 Jahren verhilft die GTD-Methodik von David Allen zu mehr Stressreduktion, Produktivitätssteigerung und Struktur in der eigenen Organisation.

So erhalten Sie einen Überblick über alle Verpflichtungen, Aufgaben und Termine und schaffen es dank der simplen 5 Phasen Ihre Priorität richtig zu setzen und den Fokus zu halten.

G Suite (Google Apps) und GTD – Überblick und Vorteile 

Microsoft To Do eignet sich hervorragend, um Ihre Aufgaben, Erinnerungen und Projekte im Blick zu behalten.

Die Software zeichnet sich insbesondere aus durch ihre 

  • einfache und intuitive Nutzung, 

  • optisch ansprechende Gestaltung,  

  • Teilbarkeit von Listen, 

  • geräteübergreifende Nutzbarkeit (Desktop, Mobile und Web) und 

  • zahlreichen Features für die Aufgabenverwaltung

Damit ist To Do sowohl im beruflichen Kontext eine hervorragende GTD-Lösung als auch für private GTD-Systeme oder GTD-Systeme, die beides integrieren. Sie können Microsoft To Do im Rahmen eines persönlichen Microsoft Accounts nutzen (bisher kostenlos) oder im Rahmen eines kostenpflichtigen Microsoft 365 Abonnements, das weitere Anwendungen, wie zum Beispiel Excel, Word, Powerpoint, Planner und Teams enthält. 

Newsletter

Immer auf dem Laufenden bleiben: Werden Sie als Erster über neue Trainings, Updates und Angebote informiert.

Mit meinem Klick auf „Anmeldung“ bestätige ich, dass die Next Action GmbH meine E-Mail-Adresse verwenden darf, um mir Werbe-E-Mails (Newsletter) mit Informationen über Dienstleistungen und Trainings der Next Action GmbH zuzusenden. Der Newsletter-Versand erfolgt entsprechend der Datenschutzbestimmungen der Next Action GmbH, meine Einwilligung ist freiwillig, ich kann sie jederzeit durch einfache Erklärung (per E-Mail an info(at)next-action.de) oder durch das Anklicken des Abbestelllinks in jeder Newsletter-E-Mail widerrufen.