WARUM TO-DO-LISTEN NICHTS TAUGEN -
EINE ANTWORT AUS GTD-SICHT

Eine Antwort auf den Artikel „List und Tücke“ von Marc Baumann im Süddeutsche Magazin

Lieber Herr Baumann,

mit großem Interesse haben wir Ihren Artikel „List und Tücke“ über Ihr ambivalentes Verhältnis zu To-Do-Listen gelesen. Kurz zu unserem Hintergrund: Wir beschäftigen uns seit langem mit dem Thema, durch die Erstellung der richtigen Aufgabenlisten eine entspannte Produktivität zu erlangen.

Sie haben in Ihrem Artikel den Kern des Problems ausgegraben, allerdings dann andere Schlussfolgerungen gezogen als wir es tun.
Unserer Meinung nach sind To-Do-Listen an sich nicht schlecht – sie werden nur selten mit hilfreichen Inhalten bestückt. Dies führt zu den von Ihnen aufgeführten Problemen:

Vor zwei Monaten notierte ich mir »To-do-Listen-Artikel schreiben« in mein To-do-Listen-Programm auf dem Bürocomputer. Der Smartphone-Kalender mahnte jeden Montag piepend: »Heft 39: To-do-Liste!« Und in der To-do-Listen-App im Handy ist die Aufgabe gleich doppelt eingetragen, in den Unterlisten »Diese Woche« und »Arbeit«.

Dies zeigt für uns ein gelungenes Beispiel, wie eine Aufgabe – oder im Sinne von Getting Things Done ein „Nächster Schritt“ – nicht formuliert und verwaltet sein sollte. Denn so sinkt die Wahrscheinlichkeit gegen Null, dass Sie mit dem Artikel anfangen und ihn auch zu Ende führen. Was Sie als Aufgabe aufgeschrieben haben, ist für uns GTD-ler ein „Projekt“, nämlich etwas, was mindestens zwei Schritte erfordert. Um einen Artikel zu schreiben (wissen wir aus eigener Erfahrung nur zu gut), erfordert es jedoch sehr viel mehr Schritte.

 

Wir empfehlen Ihnen daher folgendes Vorgehen:

  • Legen Sie sich eine „Projekteliste“ an und benennen Sie dieses eine Projekt: „To-do-Listen-Artikel ist veröffentlicht“
  • Als nächstes legen Sie sich sich eine von der Projektliste unabhängige Aktionenliste an und notieren sich den nächsten, konkreten, realistischen und sichtbaren Schritt: „Recherche nach Zeitmanagement Methoden“

 

Warum ist dieser eine kleine Schritt in der Aktionenliste so wichtig? Er erhöht die Wahrscheinlichkeit immens, dass Sie mit dem Projekt überhaupt beginnen und auch, dass Sie – wenn Sie erst ein mal begonnen haben – nicht nur diesen einen Schritt gehen, sondern direkt noch einige weitere. Wenn Sie zwischenzeitlich das Projekt unterbrechen und sich anderen Aufgaben widmen, hilft Ihnen die Formulierung eines weiteren, möglichst kleinen ersten Schritts beim nächsten Start. Auch die klare, ergebnisorientierte Formulierung Ihres gewünschten Ziels ist hilfreich und motivierend, da dadurch ein deutliches Bild in Ihrem Kopf entsteht, wie das fertiggestellte Projekt aussehen wird.

Vielleicht helfen Ihnen diese Tipps ja schon bei Ihrem nächsten Artikel oder auch bei dem Aufräumen Ihres Kellers.

Wir freuen uns sehr über Ihre Antwort.

Herzliche Grüße

Ihr Next Action Partners Team

 

P.S. Quelle des Artikels: http://sz-magazin.sueddeutsche.de/texte/anzeigen/43611

Sprechen Sie uns an

Lassen Sie uns wissen, wenn Sie Fragen zum Seminar oder zur GTD Methode haben.
Telefon +49(0)30 520 05 69 62

Kontakt

Alle Termine

Finden Sie Ihr Getting Things Done Seminar. Hier finden Sie eine Übersicht über alle unsere Seminar-Termine in Deutschland, Österreich und der Schweiz..

ALLE TERMINE

Nächstes Seminar Level 1
GTD - Level 1: Grundlagenseminar

GTD - Level 1: Grundlagenseminar

Datum: Mittwoch, 06.02.2019
Ort: Design Offices Stuttgart Mitte
Zeit: 09:00 bis 17:00 Uhr

Informationen zum Datenschutz erhalten Sie hier in dieser Datenschutzerklärung.


Haben Sie Fragen oder möchten mehr zu GTD erfahren?

Sprechen Sie uns an unter +49 (0)30 520 05 69 62 und info(at)next-action.de, wenn Sie Fragen haben oder mehr zu GTD erfahren möchten. Einen Überblick zur Methodik und unseren nächsten Seminarterminen finden Sie hier. Das Leben ist zu kurz, um mit unerledigten Aufgaben zu hadern. Wir freuen uns, von Ihnen zu hören.

GTD Methode

Grundlagenseminar

Das Seminar für stressfreie Produktivität. Im Grundlagenseminar legen Sie die Basis für erfolgreiches Selbstmanagement.

Mehr erfahren

Firmenseminare

GTD in Ihrem Unternehmen: wir unterstützen Menschen dabei, motiviert, inspiriert und produktiv im Team zu arbeiten.

Zu den Firmenseminaren

Die Zwei-Minuten-Regel

Schnell produktiver und entspannter. Die Zwei-Minuten-Regel können Sie sofort einsetzen mit erstaunlichen Effekten. Überzeugen Sie sich selbst.

Weiterlesen

GTD Newsletter

Immer auf dem Laufenden bleiben: Werden Sie als Erster über neue Seminare, Updates und Angebote informiert.

Mit meinem Klick auf "Anmelden" bestätige ich, dass die Next Action Partners GmbH meine E-Mail-Adresse verwenden darf, um mir Werbe-E-Mails (Newsletter) mit Informationen über Dienstleistungen und Seminare der Next Action Partners GmbH zuzusenden. Mir ist bewusst, dass der Newsletter-Versand entsprechend der Datenschutzbestimmungen der Next Action Partners GmbH erfolgt, meine Einwilligung freiwillig ist und ich sie jederzeit durch einfache Erklärung (per E-Mail an info@next-action.de, per Post an Next Action Partners GmbH, Kurfürstendamm 207-208, 10719 Berlin oder per Fax an +49 (0) 30 520 05 69-60), durch das Anklicken des Abbestelllinks in jeder Newsletter-E-Mail oder hier für die Zukunft widerrufen kann:

abbestellen